2021 wird ein turbulentes Jahr im Social Media Kosmos - Ein kleines Gedankenexperiment, was uns erwarten wird

Natürlich ist jedes Jahr mehr oder weniger turbulent, trotzdem gibt es einige Dinge, die uns persönlich sehr fesseln. Und das, obwohl gerade erst einmal Januar ist!

Steigen wir direkt ein mit einem Thema, das schon im letzten Jahr begonnen hatte, aber jetzt erst in die Vollen geht:

Facebook gegen Apple - der Kampf um die Daten

Facebook Apple iOS14

Als Facebook-Werbetreibender sehe ich täglich mindestens 50-mal die Warn-Anzeigen von Facebook: “Bereiten Sie sich auf die Änderungen von Apple vor….” - Ich kann es nicht mehr lesen.

Trotzdem ist es ein wichtiges Thema, denn es schränkt die Effektivität der personalisierten Werbung ein. Sowohl Google, als auch LinkedIn, Pinterest, TikTok und Facebook messen den Erfolg Ihrer Werbeanzeigen über die “Browser-Cookies”, einer Erfindung, welcher Apple den Kampf angesagt hat.

Die Werbeplattformen nutzen dabei eine Feedback-Schleife, wodurch ein Ergebnis alle darauf folgenden verbessert. Wenn die Plattformen aber keine Ergebnisse überliefert bekommen, dann kann man diese Feedback-Loop nicht nutzen.

Natürlich sind Google und Facebook nicht die kleinsten Unternehmen und deshalb haben sie schon Wege drum herum entwickelt, trotzdem wird sich der Kampf über das Jahr hinweg noch weiter austragen.

Wir als Social Media Agentur sind vor allem auch darauf gespannt ob, und wenn, in welchem Ausmaß dadurch auch Änderungen an den Facebook Werbekosten entstehen.

Die Exklusiv-App Clubhouse und seine Copy-Cats

Clubhouse audio social media

Clubhouse ist zum Zeitpunkt, an dem wir das hier schreiben, die Hype-App schlechthin. Aber kaum kommen die ersten Bewertungen von Clubhouse herein (es wurde mit 1 Milliarde USD bewertet) und die Beliebtheit kommt immer weiter ins Rollen, kommen auch schon die ersten Netzwerke, die ihr eigenes Clubhouse integrieren.

Twitter Spaces - Quasi Clubhouse auf Twitter- befindet sich aktuell in der Testphase. Wir vermuten, dass die Form des Audio-Austausches, eine Art Feature in jeder Plattform werden wird, genauso wie es Stories jetzt schon sind.

Früher einmal waren Stories ein Snapchat-exklusives Feature, aber heute in 2021 hat jede Plattform dieses Feature adaptiert. Wir gehen davon aus, dass Facebook, LinkedIn und Instagram ganz schnell mit ihrer eigenen Version von Clubhouse nachziehen werden und damit die App untergraben.

Als Social Media Agentur sind wir gespannt, ob das auch Erfolg hat.

Die Tiktok Audience wird älter

tiktok demografie
“TikTok ist nur für kleine Kinder und für mein Unternehmen ist es nicht relevant auf dieser Plattform zu sein” - Ist eine ziemlich beliebte Aussage bei Unternehmensleitern.

Hier mal ein paar aktuelle Daten dazu: Der prozentuale Anteil der TikTok-Nutzer in den USA nach Alter: 10-19 - 32,5%, 20-29 - 29,5%, 30-39 - 16,4%, 40-49 - 13,9%, 50+ - 7,1%. Das bedeutet, dass die TikTok-Nutzerbasis immer älter wird. Alle Daten über Comscore.

Das ist keine Überraschung, denn mit Instagram und Facebook war es genauso. Die Nutzerbasis wird immer älter und man sollte wissen, wann man auf den Zug aufspringt.

Instagram auf dem absteigenden Ast?

Instagram Kaffee Bild

Leider ist der Höhepunkt von Instagram als beliebteste Plattform vorbei. Immer mehr Nutzer wenden sich TikTok zu, weil es die aufregendere Plattform ist. Wir selbst verbringen immer und immer mehr Zeit in unserer Freizeit auf diesen Plattformen, einfach, weil sie uns mehr mitnehmen.

Instagram ist dennoch beliebter bei seiner Demografie, aber muss etwas tun. Wir hoffen, dass Instagram durch die TikTok Bedrohung endlich aufwacht und wieder mit mehr Innovation neues Momentum in die Plattform bringt. Mit den Instagram “Guides” und Serien auf Instagram gehen sie einen richtigen Schritt. Die Nutzerbasis braucht aber etwas Einzigartiges auf der Plattform, etwas, wofür es sich lohnt länger auf der Plattform zu bleiben.

Umgekehrt hat TikTok so ein starkes Momentum, dass wenn es sich entschließt Bilder zur Plattform hinzuzufügen, es für Instagram das Aus bedeuten könnte.

Auch hier sind wir neugierig wie viel Veränderung es in Sachen Instagram Werbung in der nächsten Zeit geben wird.

LinkedIn wird jünger?

Linkedin demografie

Erfreuliche Nachrichten aus dem LinkedIn Hauptquartier! Der Anteil der jungen Nutzer auf LinkedIn nimmt stetig zu. Für Jobsuchende ist LinkedIn die Anlaufstelle, wenn es darum geht mit neuen Unternehmen in Kontakt zu treten. Auch LinkedIn Learning wächst stetig und bringt immer neues Material was anregt sich in diversen Bereichen weiterzubilden.

Übrigens haben wir hier noch ein paar Statistiken, die das untermauern:

Statistik LinkedIn demografie

Klar hat LinkedIn immer noch einen klaren Männerüberschuss, trotzdem ist der Anteil der jungen Nutzer sehr hoch. Auch bei uns im Freundeskreis sehen wir immer mehr Azubis und Studenten im LinkedIn Netzwerk. Eine perfekte Möglichkeit, um frühzeitig sein eigenes Unternehmen in den Kopf der zukünftigen Mitarbeiter zu bringen.

Auch wir als Social Media Agentur werden dieses Jahr verstärkt über LinkedIn einstellen und wir können Ihnen nur empfehlen diese Chance mitzunutzen.

Wir hoffen dieser Beitrag hat Ihnen gefallen, schreiben Sie uns gerne Ihr auf Instagram oder LinkedIn